Minecraft-Wettbewerb startet am 1. Dezember

Minecraft-Wettbewerb startet am 1. Dezember

Bauen Sie mit dem Minecraft ein Zukunftsmodell für unser Leben am, auf und mit dem Meer.

Jetzt Minecraft spielen und das Leben mit Meeren und Ozeanen kreativ gestalten

Wie wollen wir in Zukunft mit unseren Meeren und Ozeanen umgehen und das Leben an ihnen gestalten? Im Minecraft-Wettbewerb Meere und Ozeane entwickeln die Teilnehmenden Lösungen für aktuelle Fragen aus der Meeresforschung und zeigen sie in einem zwei Minuten langen Video. Der Wettbewerb startet am 1. Dezember, Einsendeschluss ist am 28. März 2017.

In dem Wettbewerb geht es darum, mit dem Computerspiel Minecraft Lösungen für aktuelle Fragen zu unserem Leben mit den Meeren und Ozeanen zu entwicklen: Wie können Rohstoffe umweltschonend aus dem Meer gefördert werden? Wie können Küstenstädte möglichen Folgen von Naturkatastrophen vorbeugen? Und wie kann die Verschmutzung der Meere eingegrenzt werden? Dies sind drei von vielen möglichen Fragen, an denen sich die Teilnehmenden orientieren können.

Auch die Präsentation einer Lösung zu einer frei entwickelten Fragestellung ist möglich. Es kommt vor allem darauf an, dass die Lösungen längerfristig und möglichst stark wirken.

In Minecraft erbauen die Spielerinnen und Spieler eine Welt aus Würfeln in 3D. Teilnehmen am Wettbewerb können Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab zwölf Jahren.

Attraktive Preise zu gewinnen

Nach dem Ende des Wettbewerbs wertet eine Fachjury die Beiträge aus und ermittelt die Gewinnerinnen und Gewinner. Als Hauptpreise winken je 500 Euro als Gutschein in drei Kategorien: 12-17-Jährige, über 18-Jährige und Publikumspreis. Darüber hinaus gibt es weitere Gutscheine und Minecraft-Fanartikel zu gewinnen.

Mit dem Publikumspreis wird die Gewinnerin oder der Gewinner einer Online-Abstimmung ausgezeichnet, bei der alle Besucherinnen und Besucher dieser Website mitmachen können.

Der Minecraft-Wettbewerb ist Teil des Wissenschaftsjahres 2016*17 - Meere und Ozeane.

Bereits im Wissenschaftsjahr 2015 - Zukunftsstadt waren Minecraft-Nutzerinnen und –Nutzer aufgerufen, Visionen einer Stadt der Zukunft zu entwickeln. Der Wettbewerb war ein voller Erfolg: Insgesamt 95 Modelle einer Zukunftsstadt wurden entworfen und von Tausenden Besucherinnen und Besuchern auf der Website und in den Social Media-Kanälen des Wissenschaftsjahres begutachtet.

01.12.2016