Leichte Sprache

Willkommen auf der Internet-Seite vom Wissenschafts-Jahr 2016-2017.


Im Wissenschafts-Jahr 2016-2017 geht es um Meere und Ozeane. 
Was man dort noch alles heraus-finden kann.
Wie wichtig die Meere für unser Leben sind.
Was wir von den Meeren bekommen können.
Und wie man die Meere schützen kann.


Die Internet-Seite kommt vom
Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
Das ist eine Abteilung von der Regierung.
Die Bundes-Ministerin heißt Johanna Wanka.
Sie ist die Leiterin von dem Ministerium.


Bildung bedeutet: Lernen, ein Leben lang

Forschen bedeutet: etwas heraus-finden.
Zum Beispiel: Was hat das Meer mit unserem Wetter zu tun?
Oder: Wie gefährlich ist Plastik-Müll für unsere Fische?
Forscher untersuchen etwas. Und finden etwas heraus.
Sie schreiben auf, was sie heraus-gefunden haben.
Und dann überlegen sie, was sie damit machen können.
Das nennt man Wissenschaft.
Die Forscher nennt man Wissenschaftler.

Forschung und Wissenschaft gibt es auch für Meere und Ozeane.
Ein Ozean ist ein sehr großes Meer.
Die Wissenschaftler untersuchen die Meere und Ozeane.
Zum Beispiel:  

  • Wie wichtig sind die Meere und Ozeane für unser Leben?
    Welche Roh-Stoffe gibt es in den Meeren und Ozeanen? Zum Beispiel Erd-Öl und Erd-Gas. Oder Salz.

  • Was ist gefährlich für das Leben im Meer?

  • Wie können wir unsere Meere schützen?

Das sind nur ein paar Beispiele.
Die Wissenschaftler untersuchen noch viel mehr.

Auf der Internet-Seite vom Wissenschafts-Jahr 2016-2017 finden Sie viele interessante Informationen.
Über Meere und Ozeane.
Über neue Forschungs-Projekte.
Über Veranstaltungen zu dem Thema.
Und wie Sie beim Wissenschafts-Jahr mitmachen können.

Wir erklären Ihnen hier:
Was steht auf der Internet-Seite vom Wissenschafts-Jahr 2016-2017?
Wo können Sie die Informationen finden?

Die Informationen sind in 2 Teile aufgeteilt:

Teil 1: Welche Informationen stehen auf der Start-Seite?
Teil 2: Welche Informationen stehen auf den Hauptseite?