Mit Polarforschern zur Expedition ins ewige Eis

Tipp

Mit Polarforschern zur Expedition ins ewige Eis

Hören Sie hier den ersten Beitrag unserer Podcast-Reihe

Faszination Antarktis

Was Wissenschaftler von ihrer Forschungsreise ins Südpolarmeer erwarten 100 Fremde verbringen gemeinsam sieben Wochen auf einem Eisbrecher in der Antarktis. Von Kapstadt geht es bis nach Feuerland. Was wie eine Reality-Show klingt, ist eine Forschungsexpedition.

Die Hälfte der Teilnehmer sind Wissenschaftler, die auf dem Forschungsschiff POLARSTERN meteorologische, biologische und chemische Experimente durchführen werden. Doch auch die Schiffsbesatzung hat eine Mission: Sie beliefert die deutsche Forschungsstation „Neumayer III“ auf dem Schelfeis in der Akta-Bucht mit allen Notwendigkeiten wie Treibstoff und Lebensmittel für mehr als ein halbes Jahr. In den knapp zwei Monaten wird sich an Bord eine Mikrogesellschaft bilden und Freundschaften werden entstehen. Gemeinsam werden Weihnachten, Silvester und Forschungserfolge gefeiert.

Die Vorbereitung der Fahrt ins ewige Eis (Bildergalerie)

In unserer Podcastreihe wird Sie das Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane – mit auf diese Reise nehmen. Schaukeln Sie mit der POLARSTERN mit der Expedition PS103 über den stürmischen Ozean, düsen Sie mit den Pistenbullis über das ewige Eis, lauschen Sie der spektakulären Unterwasser-Welt und lernen Sie die Menschen kennen, die ihre Leidenschaft für das Meer zu ihrem Beruf gemacht haben.

Hören Sie hier den ersten Podcast-Beitrag!

Im ersten Teil packen wir mit den Teilnehmern die Seesäcke, beladen die Container der POLARSTERN und erfahren, mit welchen Wünschen und Herausforderungen Besatzung und Wissenschaftler vor dem Start der Expedition bereits zu kämpfen haben. Ein Geoökologe und eine Biologin berichten von ihren Forschungsvorhaben und schildern, wie sie ihre Experimente vorbereiten. Im zweiten Teil der Podcast-Reihe berichten wir direkt von Bord: Wie erlebten Forscherinnen und Forscher und Besatzungsmitglieder die Überfahrt von Südafrika in die Antarktis? Wie wird Weihnachten und Silvester auf dem Schiff gefeiert? Und wie erfolgreich verliefen die ersten Forschungsvorhaben?